von | Jul 15, 2021 | Haut | 0 Kommentare

über mich - Naturkosmetikproduzentin von naelco - Mag. Ivonne Starkmann

geschrieben von Ivonne Starkmann

Gründerin und Inhaberin von naelco skinfood

Deine Haut ist wie eine Ziegelwand

Deine Haut ist wie eine Ziegelwand. Das klingt so einfach. Und doch ist der Aufbau Deiner Haut so komplex.

Hier erfährst Du wie Deine Haut aufgebaut ist, wer sie ist und was sie so zum Leben braucht.

Denn genau wie eine Ziegelwand aus Ziegel und Mörtel besteht, besteht auch Deine Haut aus Zellen und ihrem Verbindungsstück. Was das genau ist? Lese weiter oder lass es Dir von mir vorlesen.

Viel Freude und AHA-Erlebnisse auf Deiner Reise zur Haut in der Welt von naelco skinfood.

Die Haut ist mehr als nur eine Hülle

Eine Zeichnung die zeigt, dass die Haut ein Schutzorgan, Kommunikator, Arzt, Produzent, Sinnesorgan und das flächenmäßig größte Organ ist.

Deine Haut hat so viele Jobs zu erledigen und das 24/ 7 – also rund um die Uhr.

Sie schützt Dein Innenleben vor dem Außen. Auch kommuniziert sie zwischen Dir und Deinem Körper. Während sie Dir gleichzeitig als Sinnesorgan dient. Außerdem ist sie das flächenmäßig größte Organ und produziert und heilt sich sogar selbst.

Aber wie soll die Haut das alles schaffen?

Die Haut besteht aus super vielen Bestandteilen, die für das Auge nicht sichtbar sind. So findest Du auf einem cm² ca. 3 Millionen Zellen, 20 Haare, 5 Meter Blutgefäße, 20 Meter Nervenbahnen, 100 Schweißdrüsen, 30 Talgdrüsen und ca. 300 Sinnesrezeptoren um Schmerz, Druck, Kälte und Wärme empfinden zu können.

Das ist alles auf EINEM CM²!

Das ist doch Wahnsinn, oder? Und jeder von uns hat ca. 2 m² davon oder ca. 3 kg.

Wenn wir unsere Haut nun mit abdichtenden Cremen, Deos und Make-up zuspachteln, kann diese nicht mehr atmen. Und ohne Luft ist das Leben schwer möglich. Das wäre so, als wenn Du den ganzen Tag mit einer Wäscheklammer auf der Nase rumlaufen würdest. Oder Dein Gesicht in Frischhaltefolie einwickelst.

Mehr dazu erfährst Du im Blogbeitrag: Naturkosmetik – das ist doch Betrug!

Nicht so angenehm, oder?

Was braucht Die Haut nun wirklich?

Deine Haut ist wie eine Ziegelwand von einem Haus. Es sind vorwiegend 3 Baustoffe die sie wirklich braucht zum Essen.

Wasser ist Leben wichtig für Naturkosmetik

Wasser

Unser Körper besteht aus ca. 80% Wasser und auch Deine Hautzellen brauchen Wasser. Sie haben Durst.

Ohne Wasser bekommst Du Falten.

Deine Haut ohne Wasser, wäre wie eine Luftmatratze ohne Luft.

Salz sind die Natürliche Feuchtigkeitsfaktoren für die Haut

Salz

Salz wird auch als ‘das weiße Gold’ bezeichnet. Es lagert sich in den Zellen ein. Dadurch kann das Wasser länger gespeichert werden. Aus diesem Grund kann das Salz auch als Natürliche Feuchtigkeitsfaktoren bezeichnet werden. Durch diese NFF bleibt die Haut länger frisch, jung und faltenfrei.

Ringelblumen als Blüten und im Öl für Naturkosmetik

Öl

Fette und Öle sind der Mörtel für Deine weiche Haut.

Sie halten die Zellen zusammen. Dadurch wird Dein Innenleben vor schädlichen Äußeren Einflüssen geschützt.

Meist sind Risse ein Hinweis, dass Deiner Haut Fett abgeht.

Sicher fragst Du Dich jetzt – und was ist mit den anderen Dingen, wie beispielsweise Vitamine?

Diese sind zum einen in den Grundrohstoffen enthalten. Natürlich nur wenn es sich um echtes Wasser – kein totes destilliertes Wasser und um nachhaltig angebaute Öl-Rohstoffe handelt. Auch die Verarbeitung zum Öl ist ausschlaggebend.

Zum anderen liebt es Deine Haut, wenn Du ihr weitere Vitamine durch Deine Hautpflege mit gibst, als zusätzliches Add-On, sozusagen. Jedoch ist die Grundversorgung durch Wasser, Salz und Öl gegeben.

Wo wird welcher Rohstoff verbraucht?

Hautaufbau

Ich habe Dir hier mal ein sehr minimalistisches Bild der Haut gemalt. Aber ich denke und hoffe, dass es so für Dich anschaulicher wird. Und jetzt ist hoffentlich auch die Aussage des Titels ‘Deine Haut ist wie eine Ziegelwand.’ gelüftet.

Du siehst hier die roten Umrandungen. Das sind die Hautzellen. In ihr schweben so blaue Kreise. Das ist das Salz. Dieses bindet das grüne an sich – also das Wasser. Je mehr Salz nun in den Zellen sind, desto mehr Wasser kann gespeichert werden und desto weniger Falten hat Deine Haut. Aber Achtung – eine Überpflege ist nicht sinnvoll. Wie bei allen Dingen ist auch hier das Maß zu halten.

Die lila Ellipsen, die zeigen nun die Fettbausteine. Sie sind somit der Zusammenhalt für Deine Zellen. Fehlen sie oder sind am Austrocknen, dann entstehen Risse auf Deiner Haut. So wie in der Ziegelwand, wenn der Mörtel schwindet.

Darum ist es wichtig die Haut von Außen zu pflegen.

Deine Haut ist in Schichten aufgebaut. Und durch diese Schichten hat auch Deine Haut einen Lebenszyklus

So werden die Zellen in der untersten Schicht geboren. Indem sie sich teilen.
Je ‘erwachsener‘ die Zellen werden, desto weiter nach oben werden sie transportiert. Die oberste Hautschicht, die ist erwachsen und wird nicht mehr vom Körper versorgt.

Genau wie wir – wenn wir erwachsen sind, dann müssen wir uns auch selbst versorgen mit einem Dach über dem Kopf, Essen, Kleidung und auch Naturkosmetik für unsere Haut.

Denn genau diese oberste Schicht, also die, die wir sehen und die, die uns vor den Außeneinflüssen schützt, ist nicht mehr an der Nabelschnur angebunden

Daher sei aufmerksam und schenke ihr viel Wärme, Liebe und Zuneigung. Sie hat es verdient. 

Was machst Du mit dem Wissen?

Wie hat Dir dieser Blogbeitrag weitergeholfen? Kannst Du damit etwas anfangen? Hinterlass mir doch einen Kommentar. Gerne schreib mir auch was Dich besonders interessiert. So kann ich mich auf Deine Wünsche einstellen und Dir helfen Deine Haut kennenzulernen.

Ivonne von naelco skinfood

über mich - Naturkosmetikproduzentin von naelco - Mag. Ivonne Starkmann

geschrieben von Ivonne Starkmann

Gründerin und Inhaberin von naelco skinfood

Dir gefällt was Du gerade gelesen hast?  

Ich freue mich auch, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.

Du kennst jemanden, dem der Beitrag hilft, sich mit dem eigenen Körper zu verbinden? Dann schick den Beitrag um die Welt.

Mir hilfst Du damit Reichweite aufzubauen. Dafür bin ich sooo dankbar. Denn so kann ich der Welt mitteilen, welches Wunder unsere Körper sind. Das zu Hause für unsere Seelen und ein Teil der Natur.

Dein Herz will naelco skinfood folgen? Du findest mich auch hier:

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das machen Natürliche Feuchtigkeitsfaktoren. | naelco skinfood - […] Bild kommt Dir vielleicht schon bekannt vor aus dem Artikel ‘Deine Haut ist wie eine Ziegelwand’. Hier hast Du…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel

Weitere

Gibt es den Säureschutzmantel wirklich?

Hallo, schön, dass Du da bist. Ich bin Ivonne Starkmann und die Gründerin und Inhaberin von naelco skinfood. Heute möchte ich mit Dir das Thema beleuchten: Gibt es den Säureschutzmantel wirklich? Daher lade ich Dich ein, mit mir in die Welt von naelco skinfood zu...

mehr lesen

Ist eine Creme wirklich Müll?

Hallo, schön dass Du da bist. Heute will ich mit Dir der Frage nachgehen, ob eine Creme wirklich Müll ist. Wie ich darauf komme? In vielen Medien wird jedes Kosmetikprodukt verteufelt, welches bei den INCIs Aqua, also Wasser, an erster Stelle hat. Es wird gesagt: wenn...

mehr lesen
Folge Deinem Herz Insel

Folge Deinem Herz

Sei dabei

Melde Dich an

Werde Teil der Welt von naelco skinfood.
Einmal pro Monat erhältst Du kostenlos alle Informationen und Angebote rund um naelco skinfood

Pin It on Pinterest

Share This